Netzwerk Gestalttherapie

Die Gestalttherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

 

Online-Beratung

 

Freie Termine
unserer Behandler

 

Veranstaltungen
unserer Mitglieder

 

Gutscheine
unserer Mitglieder

 

Videos
unserer Mitglieder

 

Fachartikel
unserer Mitglieder

 

Produkte
unserer Mitglieder

 

Psychotests
unserer Mitglieder

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Behandler-Liste

 

Die Profile sind beim ersten Aufruf absteigend nach Aktualität sortiert. Nutzen Sie daher die Filter auf der linken Seite, um die Auswahl der Profile einzuschränken und zu sortieren.

 

Zusatzfilter B

Kombinierte Suchen

 

Suchergebnisse

Datensatz 1 bis 10 von insgesamt 36 Profilen (4 Seiten):

 

Martina Hallm

Therapie Hallm
Uracher Straße 41
D-72587 Römerstein

Fon: 0 73 82 / 372 99 65, 0176 / 40 12 03 95

Martina Hallm

Web: http://www.therapie-hallm.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie
- Staatliche Prüfung durch das Gesundheitsamt Tübingen

Abschlüsse und Zertifikate

Theaterpädagogin (Psychodrama)

Verfahren und Methoden

Gesprächstherapie,
Elemente aus der Verhaltenstherapie, Gestalttherapie,
Psychodrama
Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Ängste und soziale Phobien
depressive Gemütszustände
Selbstwertdefiziten
Krisen (auch Paare und Familien)

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 9323 x gelistet.)

 

Dipl.-Pol. Kerstin Röhle

Diplom-Politologin

Praxis für Integrative Gestalt- und Körpertherapie, Lebensberatung und Coaching
Domnauerstr. 39 A
D-12105 Berlin

Fon: 030-39408266

Dipl.-Pol. Kerstin Röhle

Web: https://www.praxis-kerstin-roehle.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Erlaubnis zur berufsmässigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung als Psychotherapeut durch die Abt. Gesundheitswesen des Bezirksamt Hohenschönhausen von Berlin am 08.01.1996

Abschlüsse und Zertifikate

5-jährige Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie mit Schwerpunkt Körpertherapie und Bewegung am EAG-FPI, Graduierung am 30.01.1998
5-jähr. Ausbildung am Grotowski Theater Laboratorium bei Prof. Teresa Nawrot, Abschluß 1988
Studium der politischen Wissenschaft mit Schwerpunkt Kulturtheorie, Psychoanalyse und Zivilisationsgeschichte des Körpers, Diplom 1982
Zusatzqualifikation in Personal- und Organisationsentwicklung 1998/99

Verfahren und Methoden

Integrative Gestalttherapie, Integrative Bewegungstherapie, Traumatherapie, EMDR, Rollenspiel, Kreative Medien, psycho-physische Atemtherapie, Arbeit auf der Symbolebene, Arbeit mit Träumen, Meditation

Problembereiche und Zielgruppen

Lebensberatung, Coaching, Trauer, existentielle + spirituelle Sinnfragen, Trennung, Beziehung, Persönlichkeitsentfaltung, Selbstwert, häusliche Gewalt, Traumata, Aggression

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 27925 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Walter Grützner

Diplom-Pädagoge (Dipl.-Päd.), Päd.Phil. (Staatsexamen)

Praxis für Psychotherapie, Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Bahnhofstraße 12
D-59423 Unna

Fon: 02303-770849

Dipl.-Päd. Walter Grützner

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapeutischer Heilpraktiker für Erwachsene nach dem Heilpraktikergesetz.
Mitglied im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.
Approbation durch die Bezirksregierung Arnsberg als Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut.
Kassenzulassung für tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.
Krankenkassenzulassung für Hypnose als Entspannungsverfahren (Ziff. 35120) innerhalb einer tiefenpsychologisch fundierten Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagoge,
Staatsexamen Lehramt Sekundarstufe 2,
Hypnose-Therapeut (Deutsche Gesellschaft für Hypnose, Coesfeld),
Gestalt-Körper-Therapeut (Gestalt Institute of Houston, USA),
Tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (Institut für Psychoanalyse, Düsseldorf).

Verfahren und Methoden

Hypnose-Therapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Paartherapie, Gestalt-Körper-Therapie, Gesprächspsychotherapie, Familientherapie, Traumdeutung.

Problembereiche und Zielgruppen

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Paare, Trennung / Scheidung, Eßstörungen: Bulimie, Anorexie, Binge Eating Störung, Adipositas, Ängste, u.a.: soziale Ängste, Zahnarzt-Angst, Spritzen-Angst, Prüfungsängste, Flug-Ängste, Spinnen-Phobien, Wespen-Phobien, Panik-Attacken, Schlafstörungen, Lernstörungen, Schulprobleme, Mobbing, Depressionen, Zwänge, Psychosomatische Störungen, Neurosen, Trauer, Trauma, sexueller Mißbrauch, Gewaltmißbrauch, chronische Schmerzen, Selbstschädigendes Verhalten, Persönlichkeitsveränderung, Borderline-Störungen, Abhängigkeiten, Lebenskrisen, Begleitung und Linderung bei (schweren) organischen (auch onkologischen) Erkrankungen, Burn-out, Stärkung des Immunsystems, Probleme in Pflege- und Adoptiv-Familien, Auto-Immunerkrankungen, Therapie mit Kleinkindern ab Geburt.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 45920 x gelistet.)

 

Volker van den Boom

Diplom-Sozialpädagoge (FH)

Praxis für Paartherapie, Sexualtherapie u. Eheberatung
Krefelder Str. 79 a
D-52070 Aachen

Fon: 0160/2492190

Volker van den Boom

Web: http://www.volker-vandenboom.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz)

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl. Sozialpädagoge
Seit 30 Jahren Paartherapeut u. Sexualtherapeut in eigener Praxis in Aachen u. Düsseldorf;
Experte beim Informationszentrum Sexualität u. Gesundheit (ISG)der Universität Freiburg;
Mitglied beim Beratungsnetzwerk Kinderwunsch in Deutschland (BKiD);
Mitglied d. Deutsche Gesellschaft f. Mann u. Gesundheit e.V.;
Mitglied Medizinische Gesellschaft Aachen;

Verfahren und Methoden

- Paartherapie
- Sexualtherapie
- Eheberatung, Paarberatung, Partnerschaftsberatung
- Trennungsberatung, Trennungscoach
- Beratung bei Unerfülltem Kinderwunsch / Kinderlosigkeit
- "Wenn mein Partner stirbt..." - therapeutische Begleitung für Paare auf dem Weg zum letzten Abschied: http://www.volker-vandenboom.de/Sterben.html
- Krankheit u. Partnerschaft
- Depression u. Partnerschaft


Medien: TV,Radio u. Print-Medien

Problembereiche und Zielgruppen

Für Paare, einzelne Partner oder Singles.
Zeitnahe Termine und schnelle, effektive Arbeitsweise!
Therapietermine vergebe ich in Aachen u. Neuss. Termine können in der Regel zwischen 10 und 19 Uhr stattfinden. In Ausnahmefällen sind in Aachen auch samstags Termine möglich - sprechen Sie mich bitte darauf an.

Therapie und Beratung zu den Bereichen
PARTNERSCHAFT / EHE: Partnerschaftsprobleme,Partnersuche, Trennungsberatung, Unerfüllter Kinderwunsch, Midlife-Crisis

SEXUALITÄT: sexuelle Störungen u. Probleme: Lustlosigkeit / Libidoverlust / Frigidität; Orgasmusprobleme / Anorgasmie; Vorzeitiger Samenerguss / Ejaculatio präcox; Erektionsprobleme / Erektile Dysfunktion; Vaginalschmerzen / Vaginismus; Sex-Sucht / Internet-Sex

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER SEXUALITÄT WSSEN WOLLTEN - ein Interview mit mir:
https://www.youtube.com/watch?v=yfdtFHUhRtE&feature=youtu.be

KINDERWUNSCH: Unerfüllter Kinderwunsch / Kinderwunschberatung

DEPRESSIONEN: Depressive Stimmungen, Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit

KRANKHEIT U. PARTNERSCHAFT: mit einem erkrankten Partner leben, der Einfluss von Krankheiten auf die Partnerschaft

TRAUERBEGLEITUNG: "Wenn mein Partner stirbt..." - therapeutische Begleitung für Paare auf dem Weg zum letzten Abschied: http://www.volker-vandenboom.de/Sterben.html

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER MÄNNER WISSEN WOLLTEN Ich habe 4 Grundthesen über Männer entwickelt: 1. Männer sind konfliktscheu Wenn man sich so anschaut, wie sich Männer draußen in der Welt verhalten, so sollte man nicht glaube, dass sie konfliktscheu sein können: überall herrscht starker Konkurrenzkampf, körperliche Gewalt wird fast ausschließlich von Männern praktiziert, Kriege sind eine männliche Domäne, vor allem Männer bringen sich selber und ihre Familien um, usw. usw.. Kommen diese Männer jedoch nach Hause und es kommt zu Problemen in zwischenmenschlichen Bereichen, dann wissen die Frauen, wie Männer darauf reagieren: manche verhalten sich kurz angebunden, reagieren eher ruppig und wollen die Probleme schnell vom Tisch haben; andere erscheinen hilflos, schweigen tagelang oder drücken sich um die anstehende Auseinandersetzung so lange, wie es nur geht; und manche – glücklicherweise immer weniger – können nicht verstehen, wieso ihre Frau überhaupt ein Problem hat – oder sollte ich besser vielleicht sagen: sie wollen es nicht verstehen…? Frei nach dem Motto „An den Taten sollt Ihr sie erkennen!“ kommen Frauen so zu dem Schluss: Männer sind doch konfliktscheu." Den ganzen Text können Sie lesen unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Maenner.html


EIFERSUCHT - DAS LEID DER LIEBENDEN
Für viele Menschen stellt Eifersucht einen Gefühlszustand dar, den sie am liebsten sofort wieder los wären. Immer wiederkehrende quälende Gedanken, plötzliche Angstattacken oder ein beständiger Druck, der stark belastet: niemand möchte solche Zustände auf Dauer ertragen müssen.
Mehr unter : http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Leid_der_Liebenden.html


SEITENSPRUNG UND FREMDGEHEN
Ein Interview
"Herr van den Boom, Seitensprung und Fremdgehen – sind das für einen Paarberater eigentlich 2 Wörter für die selbe Sache ?
v.d.B.: In der Paartherapie nehme ich das schon sehr genau: beim Seitensprung „springt“ man ab und an zu einem anderen Menschen, hier geht es meist um Sex. Beim Fremdgehen „geht“ man jedoch mit der dritten Person, d.h. hier hat sich eine Liebesbeziehung mit partnerschaftlichen Anteilen entwickelt. Umgangssprachlich verwenden wir die Begriffe jedoch in beiden Fällen.

Jahrelang belegten Umfragen, dass vor allem Männer fremdgehen…
v.d.B.: Da wurde immer behauptet, das die meisten Männer fremdgehen, die meisten Frauen aber nicht. Mit wem bitte dann sind aber die vielen Männer fremdgegangen?! Heute wird das Verhältnis sicher eher ausgeglichen sein.

Sind die Gründe, sich einem Dritten zuzuwenden, bei Frauen und Männern unterschiedlich ?
v.d.B.: Frauen begründen ihren Seitensprung damit, dass sie bei dem anderen Mann mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommen. Für Männer geht es – vordergründig – nach wie vor um Sex. In Wirklichkeit greifen Menschen zum „Dritten im Bunde“, wenn sie in ihrer Partnerschaft über einen längeren Zeitraum hinweg den Eindruck bekommen haben, nicht mehr wirklich gewollt zu sein."

Den ganzen Text sehen Sie unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Seitensprung_und_Fremdgehen.html


DEPRESSION UND PARTNERSCHAFT
Depressionen und depressive Verstimmungen können durch widrige Lebensumstände ausgelöst bzw. verstärkt werden. Eine große Rolle spielt dabei die Qualität der eigenen Partnerschaft. Ist der Beziehungsalltag durch Missverständnisse und gegenseitige Verletzungen geprägt, so wächst die Gefahr einer depressiven Phase: die partnerschaftlichen Unzufriedenheiten lassen die innere Spannung ansteigen und begünstigen so den Ausbruch einer Depression.
Bei alltäglichen Ärgernissen in der Partnerschaft ist „Zusammenreißen“ zwar die vernünftige Variante, gerade, wenn es sich um scheinbare Bagatellen handelt. Doch nicht die einzelne Situation führt zum Spannungsaufbau, sondern die Anhäufung der kleinen misslichen Ereignisse.
Gerade Menschen mit Depressionen oder einer Neigung zu depressiven Verstimmungen müssen hier lernen, einen produktiven und konstruktiven Weg zu finden, wie solche Spannungen frühzeitig abgebaut bzw. vermieden werden können.
Allerdings ist die Depression alleine schon eine enorme Belastung für eine Partnerschaft. Hier geht es vor allem darum, dass beide Partner lernen, die durch die Krankheit entstehenden Belastungen gemeinsam zu tragen. So kann eine beständige Zufriedenheit in der Partnerschaft aufgebaut und erhalten werden.
Gern begleite ich Sie auf diesem Weg.

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER FRAUEN WISSEN WOLLTEN "Unter Männern ist es – entgegen der Ansichten ihrer Frauen – sehr wohl üblich, sich über die eigene Frau auszutauschen. Sicher, da werden nicht so viele Worte gemacht, die Kritikpunkte werden nicht direkt angesprochen - irgendwie will man ja doch der eigenen Frau gegenüber loyal bleiben. Also bleibt es bei Anspielungen, allgemeinen Aussagen über Frauen und hier und da ein kleines Stöhnen, ein kleiner Augenaufschlag. Folgende 5 Grundaussagen über Frauen wiederholen sich in solchen Gesprächen immer wieder, sodass ich sie hier gerne kommentiere: 1. Frauen sind konfliktsüchtig „Stimmt nicht!“, sagen die Frauen selber. Die Männer wissen dagegen ganz genau, wie sie die Situation vor Ort erleben: „ Immer, wenn ich nach Hause komme, ist sie im Stress.“ „ Aus jeder Kleinigkeit macht sie gleich ein riesen Problem.“ „ Ich kann machen, was ich will: mit nichts ist sie zufrieden, nie ist einfach mal genug.“ „Und diese ewige An-sich-arbeiten-müssen…“ „Und wenn sie an mir nichts zum Nörgeln findet – dann hat sie eben was an Anderen auszusetzen.“ Für Männer ist es schon schlimm mit den Frauen: immer stören sie die gewohnten Kreise und rütteln an den eingefahrenen Bahnen. Dabei wollen wir Männer doch einfach nur unsere Ruhe haben, ein gewisses Maß an Harmonie eben – und niemand soll uns dabei stören. Den ganzen Text lesen Sie unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Frauen.html



#Partnerschaft #Ehe #Sexualität #Partnerschaftkonflikte #SexuelleProbleme #SexuelleStörungen #Paartherapie #Paarberatung #Eheberatung #Sexualtherapie #Sexualberatung #Kinderwunsch #Kinderlosigkeit #UnerfüllterKinderwunsch #IVF #Medien #TV #Trennungsberatung #Trennung #Lustlosigkeit #Libidoverlust #Orgasmusstörung #Anorgasmie #Vaginalschmerzen #Vaginismus #VorzeitigerSamenerguss #EjaculatioPräcox #Erektionsstörungen #ErektileDysfunktion #Impotenz #Depressionen #Trauerbegleitung #Krankhewit u. Partnerschaft

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 43072 x gelistet.)

 

Cornelia Schrader

1. und 2. Staatsexamen Sonderpädagogik

Praxis für Gestalt- und Traumatherapie, Coaching
Radekoppel 19 a
D-22397 Hamburg

Fon: 040 6084 7874

Web: https://www.psychotherapie-schrader.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilerlaubnis nach Heilpraktikergesetz auf dem Gebiet der Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Gestalttherapie DVG,EMDR, NLP-Master, Sexualtherapeutische Grundversorgung, Europäisches Zertifikat für Psychotherapie(EAP), Suchtakupunktur NADA

Seit Jahren Dozentin für Gestalttherapie, EMDR, Psychopathologie, Mediation. 6 Jahre Supervisorin in der Hospizarbeit

Verfahren und Methoden

Gestalttherapie, EMDR, NLP, Wing-Wave-Coaching, Suchtakupunktur, Cranio-Sacral-Therapie, Mediation

Problembereiche und Zielgruppen

Lebenskrisen, Neurose, Depression, Sucht, Trauma
Erwachsene und Gruppen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11037 x gelistet.)

 

Annette Zschaler

Glashalbvoll-Sexualtherapie
Georg-Bonne Str. 75
D-22609 Hamburg

Fon: 015773646446

Annette Zschaler

Web: https://www.glashalbvoll.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie
Sexualtherapeut

Abschlüsse und Zertifikate

Sexualtherapeutin
Gestalttherapeutin
Systemische Sexualtherapeutin

Verfahren und Methoden

Sexocorporel-Konzept (Jean-Yves Desjardins)
Systemische Sexualtherapie
Sexualtherapie Hamburger Model( Sensate Focus)
Paarberatung nach David Schnarch

Problembereiche und Zielgruppen

- Sexsucht
- Pornographie
- Promiskuität (GV mit häufig wechselnden Partnern)
- Paraphilien

- Sexuelle Lustlosigkeit
- Asexualität
- Ejaculatio Praecox (vorzeitiger Samenerguss)
- Ejakulationsstörungen
- Fetischismus
- Hypersexualität
- Impotenz
- Transsexualität

- Paarprobleme
- Untreue
- Kuckuckskinder

- Vaginismus
- Sexuelle Lustlosigkeit
- Schmerzen beim Sex
- Sexueller Selbstwert
- Absolute Beginner
- Wechseljahre













➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 76650 x gelistet.)

 

Conny Jakober

Praxis für christliche Psychotherapie
Naheweinstrasse 61a
D-55444 Schweppenhausen

Fon: 06724-6039100

Conny Jakober

Web: http://www.jakober-psychotherapie.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

- Heilpraktikern für Psychotherapie
- Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT) nach Luise Reddemann am Alfred Adler-Institut Mainz
- Maltherapeutin nach Dr.Bettina Egger "Begleitetes Malen"

Verfahren und Methoden

- Gesprächspsychotherapie
- Seelsorge und Gebet
- Imaginative Verfahren
- Arbeit mit inneren verletzten Kind-Anteilen ("Ego-States")
- Verhaltenstherapie
- Maltherapie
- systemischer Ansatz

Problembereiche und Zielgruppen

Traumafolgestörungen, Lebenskrisen, Identitätskonflikte, Ängste, Beziehungsschwierigkeiten wie: emotionale Abhängigkeiten, mangelnde Fähigkeit sich abzugrenzen, christliche Seelsorge, Paartherapie

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 14719 x gelistet.)

 

Dagmar Niehaus

Dipl. Gesundheitswissenschaftlerin

Praxis für Paartherapie, Psychotherapie, Sexualtherapie
Lübecker Str. 8-10
D-50668 Köln

Fon: 01715243722

Dagmar Niehaus

Web: http://www.paartherapie-koeln-niehaus.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Erlaubnis zur Heilkunde für Psychotherapie (HP)

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl. Gesundheitswissenschaftlerin
Dipl. Sozialarbeiterin
Paar- und Sexualtherapeutin (GIPP - Gesellschaft für integrative Paartherapie und Paarsynthese)
Lehrtherapeutin (GIPP)

Verfahren und Methoden

Integrative Paar- und Sexualtherapie im Verfahren der Paarsynthese, Traumatherapie (EMDR), Kognitive Therapie (RET), VT, Kontemplative Psychologie (Karuna Training), Supervision, Lehrtherapeutin (Paarsynthese)

Paar, Einzel- und Gruppentherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Paare, die in einer Krise sind oder einfach ihre Liebe vertiefen wollen,
Einzelklienten mit allen im ICD vorkommenden Diagnosen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 24458 x gelistet.)

 

Valeria Lippert Velarde

Naturheilpraxis Valeria Lippert Velarde
Jablonskistr. 3
D-10405 Berlin

Fon: 004917630503624

Valeria Lippert Velarde

Web: https://www.heilpraxis-vlv.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin

Abschlüsse und Zertifikate

Holistische Therapie
Yin-Yang-Ganzkörpermassage
Körperpsychotherapie
Sexualtherapie

Verfahren und Methoden

Körperpsxchotherapie
Srxualtherapie
Massage

Problembereiche und Zielgruppen

sexuelle Fragestellungen in der Partnerschaft, sexuelle Fragen in interkulturellen und religiös-traditionellen Partnertschaften, Libidoverlust, Impotenz,sexuelle Identität,Sexualität in Schwangerschaft,Stillzeit und danach,Orgasmusstörungen,postoperative Erektionsstörungen/Impotenz,Sexsucht,Unberührtheit

Einzelne und Paare

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

Termin reservieren

(Das Profil wurde in diesem Jahr 93404 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Christoph Fischer

Diplom-Psychologe

Praxis für Psychotherapie am Rotkreuzplatz
Rotkreuzplatz 2 a
D-80634 München

Fon: 0176. 82 72 6900

Dipl.-Psych. Christoph Fischer

Web: https://www.psychotherapiepraxis-fischer.com

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbierter Psychologischer Psychotherapeut
Verhaltenstherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom Psychologie
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut
Fachkunde Verhaltenstherapie
Gruppentherapie

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Behandlungsspektrum:

Zwangsstörung (Zwangsgedanken und Zwangshandlungen)
Angststörung (Panik, Phobie, Generalisierte Angststörung)
Soziale Ängste
Depression
Burnout
Psychosomatische Erkrankungen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 12816 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 2 3 4 ... > >>

Druckversion (Liste ohne Rahmen)

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa jährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale